Freitag, 20. Dezember 2013

last-minute-Geschenk & Realität(en)

Seit Tagen frage ich mich nur noch eins: Wann ist denn bitte Advent geworden und warum hat mir niemand bescheid gesagt? Noch fühlt es sich an, wie ein Scherz, dass tatsächlich schon Dienstag Heiligabend ist. Und nun habe ich beschlossen, die Realität Realität sein zu lassen und mich vom Fehlen wochenlang durchdachter Supergeschenke für meine Liebsten nicht stressen zu lassen.
Die Zeit rennt und ich nebenher, das ist nun einmal so. Schön wäre, ich käme auch mal zu den Dingen, die gerade wirklich brennen z.B. Fotos für den Shop machen, neue Produkte einstellen etc...
Jeden Morgen neu kommt das Leben dazwischen. Wir beide werden uns zu Weihnachten wohl mal unterhalten müssen, das Leben und ich.
Heute habe ich zumindest einen Strandausflug mit dem Lieblingshund unverhoffter Weise gleich noch als Materialsammelausflug nutzen können.


20 Minuten aus der Stadt zum Strand ... mehr Luxus geht nicht


Strandholz ohne Ende. Ich mag Winterstürme. Und das Hundetier mag es auch, wenn ganz viele Algen und Muscheln zum Verzehr bereit liegen.

der Sandschnute hat´s geschmeckt

Den Abend habe ich nun in der Küche verbracht und Geschenkemöglichkeiten gezaubert.
Wie ich feststellen musste ist es unheimlich schwer vernunftigen Lippenbalsam zu bekommen, in dem nicht 15 verschiedene, merkwürdige Dinge drin sind, die ich nicht auf meinen Lippen und auch nirgendwo anders haben möchte. (Meine Zeit als durchführende von konsum- und globalisierungskritischen Stadtrundgängen lässt mich glücklicherweise nicht los.)
Gegooglet und gepinterest und siehe da: es ist so einfach, so günstig und so wunderbar meinem Geschmack anzupassen. Den Großteil hatte ich sogar in der Küche.
Also mein Tipp für ein fixes und superschönes Last_irgendwas Geschenk
Selbstgemachter Lippenbalsam

So hab ich es gefunden

DIY Your Own Cool Winter Lip Balm
 hier der Link zur Webseite.

Mehr selbstgemachte Kosmetik gibts bald in einem Tutorial.
 
Erstmal hoffe ich, das Jahr geht für euch ruhig und erfüllt seinem Ende zu. Genießt das Licht und wenn ihr mögt auch das, was Weihnachten euch bedeutet.

Cheers

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

dein Wort

linkwithin

Das könnte dich auch interessieren